Sonstiges

Buchempfehlungen

„Gespräche mit Gott“ (Teil 1 – 3),    Neale Donald Walsch,   Goldmann Verlag, – nicht nur für Gläubige und absolut nicht so ernst wie der Titel vermuten läßt, eine große Hilfe für`s Leben

„Zuhause in Gott“,     Neale Donald Walsch,    Goldman Verlag, – über das Leben nach dem Tod

„Neue Offenbarungen“,   Neale Donald Walsch,   Goldmann Verlag, – eine andere Sicht auf unsere Erde und unsere Überzeugungen

„Über den Tod und das Leben danach“,     Elisabeth Kübler-Ross,     Silberschnur Verlag

„Gesundheit für Körper und Seele“,   Louise L. Hay,  Heyne Verlag, – eine andere Sichtweise auf Krankheiten

„Konflikte lösen durch gewaltfreie Komunikation“,  Marshall B. Rosenberg,   Herder Verlag, – auch für alle die denken; das brauche ich nicht, lesen Sie es und Sie werden staunen

„Wenn es verletzt ist es keine Liebe“,  Chuck Spezzano,  Vianova Verlag, – Erkenntnisse und Prinzipien die heilend auf Beziehungen wirken (auch wenn man manches davon nicht hören will)

„Lieben was ist“,   Byron Katie,  Goldmann Verlag, – Übungen und Beispiele zur Akzeptanz des Hier und Jetzt

„Liebe Dich selbst und freu Dich auf die nächste Kriese“,    Eva Maria Zurhorst,   Goldmann Verlag, – Hilfe für die Bewältigung von Beziehungskriesen

„Das kleine Buch des Herzens“,  Richard Carlson,  Delphi Verlag, – Geschichten und Anregungen über die Liebe

„Das Kind in uns“,    John Bradshaw,   Knaur Verlag, – Kindheitserlebnisse verstehen und integrieren

„Ich bin o.k. Du bist o.k.“,   Thomas Harris,  rororo Verlag, – Transaktionsanalyse für den Alltag

„Die geistigen Gesetze“,    Kurt Tepperwein,    Goldmann Verlag, –  universelle Gesetzmäßigkeiten die immer wirken

„Ein Kurs in Wundern“, (Textbuch, Übungsbuch,Handbuch für Lehrer),    Greuthof Verlag(www.greuthof.de), – etwas schwer zu verstehen, aber die Antwort auf vieles

„Die Krebskur nach Breuss“, Jürgen H.R. Thomar,  Eigenverlag, – ein Begleidbuch zur Kur

„Der richtige Platz“,    Eva-Maria Müller Tschopp,    AT Verlag,  – über Wasseradern und Elektrosmog

„Feng Shui und Gesundheit“,       Dr. Jes T. Y. Lim,      Joy Verlag

„Feng Shui für Büro und Bussiness“,  Dr. Jes T. Y. Lim,     Joy Verlag

Alle diese Bücher habe ich selber gelesen und finde sie sehr inspierierend und unterstützend. Weiterhin kann ich das Kino und Cafe am Ufer in Berlin empfehlen.(sinnvolle Filme und Berichte)

 

Selbstmord-Serie: Tausend indische Bauern gehen in den Tod (Spiegel)
http://www.spiegel.de/wirtschaft/selbstmord-serie-tausend-indische-bauern-gehen-in-den-tod-a-446922.html

Alternative Nobelpreisträgerin über Gentech: „Die sind auf Lügen spezialisiert“ (TAZ)
http://www.taz.de/!77350/

 

„WISSENSCHAFTLICHE BEWEISE ZUM NUTZEN VON TAO GEOMANTISCHER HAUS-/ LANDREINIGUNG/ HEILUNG FÜR JEDES HAUS/GESCHÄFTSGEBÄUDE“

  1. Diese beiden Fotoreihen von Wasserkristallen, die unter Anwendung der international bewiesenen und anerkannten, wissenschaftlichen Emoto Technologie entstanden sind, zeigen die Vitalität und die emotionale Energie am Herzpunkt eines Hauses mit einer Vital Energie von minus (-) 2.620 qu, BEVOR eine Tao Geomantische Haus-/ Landreinigung/ Heilung durchgeführt wurde und EINEN TAG NACHDEM die tiefe und schwierige Land-/ Hausreinigung/ Heilung durchgeführt worden war.
  1. Die Kristallfotos, die VOR der Tao Geomantischen Reinigung/ Heilung entstanden und welche die Herzpunktvitalität, sowie die emotionale Energie des Hauses dokumentieren, beweisen, dass die Vitalität des Herzpunktes „niedrig“ und die emotionale Qualität „unglücklich“ war! Die Herzenergie war außerdem verschlossen und griff die Vitalität der Bewohner des Hauses ernsthaft an. Wenn in einem Haus/ Gebäude, mit einer so niedrigen und verschlossenen Herzpunktenergie Menschen leben und arbeiten, leiden sie meist unter einem Mangel an Vitalität und Lebensfreude, sind unglücklich und haben außerdem wenig Motivation in ihren Aktivitäten/ Berufen erfolgreich zu sein.

2.1) Häuser und Gebäude mit einer Vitalenergie von über minus (-) 800qu, die auf Land/ Boden mit ebenso niedriger Vitalenergie stehen, haben oftmals auch ein hohes Niveau von „positiv ionisierter Luft“, die einen Mangel an vitalem Sauerstoff und ein hohes Maß an Bakterienwachstum, Pilzsporen und anderen gesundheitsschädlichen Stoffen aufweist. Diese niedrige Vitalenergie betrifft unglücklicherweise über 80% der von Wohnhäusern und Geschäftsgebäuden bestandenen Flächen auf der ganzen Welt, weil Menschen immer wieder dieselben Landstücke und Flächen über Hunderte und Tausende von Jahren benutzt und bewohnt haben und dort dabei eine Menge von unglücklichen, emotional stark anrührenden Ereignissen auf dem Land stattfanden, wie Kriege, Tod und Begräbnisse. Diese negativen, mit einem Mangel an vitaler Energie einhergehenden Umwandlungen kommen IN DEN LETZTEN JAHREN aufgrund von Veränderungen im Magnetfeld der Erde, regelmäßig stattfindenden Erdbeben, menschengemachten Explosionen und von tiefen und großflächigen Erdbewegungen, welche die Menschen für infrastrukturelle Arbeiten vornehmen etc., verstärkt wieder an die Oberfläche.

2.2) Die ideale Vitalenergie eines Hauses oder Geschäftsgebäudes, welches gesundes Leben und Arbeiten unterstützt, „Überflieger“ und erfolgreiche Personen/ Unternehmen hervorbringt, sollte zwischen plus (+) 600 bis + 800 qu liegen, was der Vitalenergie von jungfräulichem Urwaldboden entspricht, oder der Vitalenergie am Meeresstrand oder großen Seen. An solch hochenergetischen Orten ist die Luftqualität außerordentlich gut, wirkt verjüngend und verbessert die Langlebigkeit. Vom wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, hat die „negativ ionisierte Luft“ außergewöhnlich hohe Energie mit sehr hohem Sauerstoffgehalt!

Eine alte Taoistische Weisheit sagt: „Wenn du unter schweren Gesundheitsproblemen leidest – geh und lebe im Wald oder an einem See/ am Meer und dein Leben wird gerettet!“

  1. Nach tiefen Tao Geomantischen Landreinigungen/ Heilungen im Boden, bis in eine Tiefe von mehreren hundert Metern, werden die dort über Hunderte und Tausende von Jahren angesammelten alten, historischen und negativen Energien in wohlwollende Energien mit hoher Vitalität transformiert, wie auf den brillanten Kristallbildern zu sehen ist. Die Qualität der „negativ ionisierten Luft“ in einem Haus verbessert sich dadurch ganz erheblich!
  1. In der heutigen turbulenten Zeit sind wir Menschen in unserer Arbeits- und Lebensleistung durch diese alten und altertümlichen Metamorphose-Energien ganz außerordentlich stark behindert. Deshalb ist es „eine gute Investition“, die Dienste eines Qi-Mag Tao Geomantie Beraters in Anspruch zu nehmen, der qualifiziert und mit dem außergewöhnlichen Wissen ausgestattet ist, das ihn/ sie in die Lage versetzt, tiefgreifende Landreinigungen/ Erdheilungen durchzuführen. Lassen Sie eine Überprüfung der Vitalenergie Ihres Hauses oder Geschäftsgebäudes durchführen und nach Prüfung von mehreren hundert Faktoren, kann der Qi-Mag Tao Geomantie Berater beurteilen, ob das betreffende Gebäude eine gründliche, tiefgreifende Land- und Gebäudereinigung und Heilung benötigt.

Wohlgemerkt: Durch ein „Space Cleaning“ (Technik, bei der durch Räucherwerk, Klang und Gesang o.ä., oberflächlich gereinigt wird- Anmerkung der Übersetzerin) in einem Haus oder Gebäudebereich, werden die alten, negativen, gesundheitsschädlich gewandelten Energien NICHT GEREINIGT ODER GEHEILT!!!

Auszug aus einem Text von: Dr. Jes T Y Lim,

Tao Geomantie und Feng Shui Großmeister

 

wasserspeicher

 

 Impfen:

Ergebnis einer Studie an 18.000 Teilnehmern

Ingo F. Rittmeyer, Gesundheitsberater für arzneifreie und operationslose Heilweisen,

Das Robert-Koch-Institut führte von 2003 bis 2006 eine große Studie namens KiGGS zur körperlichen und seelischen Gesundheit mit rund 18.000 Kindern und Jugendlichen zwischen 0 und 17 Jahren durch. Angelika Kögel-Schauz, Interessengemeinschaft EFI – Eltern für Impfaufklärung ließ sich die Untersuchungsergebnisse schicken und schrieb darüber einen Beitrag, der in der Zeitschrift „Natürlich Leben“, Oktober 2010, veröffentlicht wurde.

Die Ergebnisse dieser Studie sind für viele Eltern wichtig, weil sie oft unter dem Druck der Ärzte und der eigenen Familie stehen, sich für eine Impfung ihrer Kinder zu entscheiden. Hier eine Zusammenfassung des Beitrages von Angelika Kögel-Schauz, in dem sie die Ergebnisse der Studie darstellt:

Geimpfte Kinder haben doppelt so häufig Neurodermitis, fast doppelt so oft Heuschnupfen und sechs Mal so oft eine Nickelallergie wie ungeimpfte Kinder. Ungeimpfte Kinder haben weniger häufig ADS, tragen seltener eine Brille und müssen seltener zur Sprachtherapie.

Erfasst wurden 9 Kinderimpfungen: Tetanus, Diphtherie, Polio (Kinderlähmung), HIB (bakterielle Hinhautentzündung), Pertussis (Keuchhusten)), Hepatitis B (Gelbsucht), – üblicherweise als 6-fach-Impfung verabreicht, und Masern, Mumps und Röteln – üblicherweise als 3-fach-Impfung oder heute als 4-fach-Impfung mit Windpocken-Impfung verabreicht.“

Angelika Kögel-Schauz fordert, dass die Diffamierung von ungeimpften Kindern und deren Eltern sofort gestoppt werden muss, ebenso der direkte und indirekte Impfzwang, wie z. B. der Schul-Ausschluß von ungeimpften Kindern.

Als Quelle der Daten der obengenannten Studie gibt Anglika Kögel-Schauz an:

Public-Use-File KiGGS, Kinder- und Jugendgesundheitssurvey 2003 – 2006,

Robert-Koch-Institut, Berlin 2008.

Hier noch einige Links:

www.efi-online.de www.bfgev.de

www.gmo-free-regions.org.

Impfkritische Literatur, z. B. von Dr. med. Gerhard Buchwald: „Impfen schützt nicht, Impfen nützt nicht, Impfen schadet“ und „Impfen – Das Geschäft mit der Angst“ und weitere Literatur von Dr. Buchwald. Er war Chefarzt in Bad Steben und über fünf Jahrzehnte ärztlicher Berater des Schutzverbandes für Impfgeschädig5te e.V. Er hat in der Naturheilkunde-Zeitschrift sehr viele Impfschadensfälle veröffentlicht.